Idyllische Landschaft für Wanderungen im Naheland

Naheland: Nahesteig

Das neue Highlight auf Deutschlands Wanderkarten lockt zu erlebnisreichen Trips zwischen Neubrücke und Idar-Oberstein. Auf rund 35 Kilometern geht es für trittsichere Wandersleute durch die idyllische Natur, durch die sich die noch junge Nahe ihr Bett gegraben hat. Lassen Sie sich von den so entstandenen steil aufragenden Felsformationen ebenso begeistern wie von den sanften Uferpassagen, die es hier zu entdecken gilt.

Der besondere Tipp: Das Nahesteig-Picknick im roten Picknickbeutel!
Bestellen Sie am Vortag Ihr Picknick telefonisch oder per E-Mail bei einem Nahesteig-Gastgeber und holen es bei Ihrer Wanderung ab! Am Steig gibt es reichlich Rastmöglichkeiten, an denen das Picknick dann verzehrt werden kann. Den Beutel dürfen Sie anschließend behalten – als Erinnerungsstück einer unvergesslichen Wanderung! Weitere Infos zum Nahesteig-Picknick und den Gastgebern finden Sie hier.

Da es circa 11 Stunden braucht, um die komplette Strecke zu erwandern, empfiehlt sich die Aufteilung in Etappen. Praktischerweise befinden sich am Nahesteig 5 Bahnhöfe, die eine bequeme Planung leicht machen:

Anfahrt: RE 3 bis Neubrücke/Nahe
Anfahrt: RB 33/34 bis Heimbach/Ort
Anfahrt: RB 33/34 bis Wanderbahnhof Nohen (Hälfte der Stecke)
Anfahrt: RB 33/34 bis Kronweiler
Anfahrt: RE 3 bis Idar-Oberstein

Weitere Informationen unter: www.nahesteig.com

Zur Fahrplanauskunft



vlexx & los übers Naheland hinaus:
Jetzt hier klicken und weitere Regionen im vlexx-Netz entdecken!

Cookie-Einstellungen

Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt. Diese ermöglichen die korrekte Darstellung und erheben anonymisierte statistische Daten. Durch "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung zu. Über "Datenschutzeinstellungen" können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen möchten. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit in der Datenschutzerklärung widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Alternativ können Sie dies auch verweigern.