Blick von der Traumschleife 'Nohener-Nahe-Schleife' ins Nahetal mit historischem Viadukt

Nohen: Traumschleife „Nohener-Nahe-Schleife“

Direkt am Wanderbahnhof Nohen startet der Premiumwanderweg, der 2015 vom Deutschen Wanderinstitut
zu einem der 10 schönsten Wanderwege Deutschlands gewählt wurde. Er führt durch eine nahezu unberührte Landschaft.
Die eindrucksvollen Aussichten, auch auf die Bahnlinie, bieten Ihnen immer wieder weite Ausblicke in die Umgebung mit
ganz viel Natur und idyllisch gelegene Ruheplätze laden zum Verweilen ein. Dazu gehört auch ein Aussichtspunkt mit Weinschrank, an dem Sie vor einem beeindruckenden Panorama ein Gläschen Nahe-Wein verköstigen können.

Im Nohener Ort finden Sie zwei gastronomische Betriebe, die nach Ihrer Wanderung zur Einkehr einladen. Einer davon ist das Café Allerhand, das auch Alapka-Touren anbietet und Gästezimmer bereithält.

Für ungeübte Wanderer oder Familien mit Kindern kann der Weg nach 6 oder 9 km abgekürzt werden. Der direkt angrenzende „Waldgeistersteig“ wurde von Kindern für Kinder angelegt und bietet neben Spielstationen auch viel Informatives über den Wald.

Die Länge der Strecke beträgt 12,5 Kilometer. Insgesamt dauert die Tour von mittlerem Schwierigkeitsgrad ca. 4 Stunden.

Weitere Informationen unter: www.birkenfelder-land.de

Anfahrt: RB 33/34 bis Wanderbahnhof Nohen, ab dort Zuwegung zur Traumschleife

 

Zur Fahrplanauskunft



vlexx & los übers Naheland hinaus:
Jetzt hier klicken und weitere Regionen im vlexx-Netz entdecken!

Cookie-Einstellungen

Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt. Diese ermöglichen die korrekte Darstellung und erheben anonymisierte statistische Daten. Durch "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung zu. Über "Datenschutzeinstellungen" können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen möchten. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit in der Datenschutzerklärung widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Alternativ können Sie dies auch verweigern.